TTC Indeland verleiht Reinhold Küven posthum goldene Ehrennadel

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
9426786.jpg
Mit einer Gedenkfeier nahm der TTC Indeland Jülich Abschied von seinem langjährigen Präsidenten Reinhold Küven. Foto: Krol

Juelich. Mit einer Gedenkfeier nahm der TTC Indeland Jülich Abschied von seinem langjährigen Präsidenten Reinhold Küven, dessen plötzlicher Tod nicht nur in Tischtenniskreisen Betroffenheit ausgelöst hatte. In der Vorwoche wurde er auf dem Jülicher Friedhof beigesetzt.

Vor der Zweitligabegegnung gegen den TTC 1946 Weinheim würdigte der Verein die Verdienste von Reinhold Küven als gradlinigen Menschen und großen Sportsmann, der weit über die Jülicher Stadtgrenze gleichermaßen bekannt und beliebt war.

Posthum verlieh der TTC Indeland ihm die goldene Ehrennadel, die höchste Auszeichnung, als Zeichen der Wertschätzung für eine außerordentliche Persönlichkeit, deren Andenken man in Ehren bewahren wolle. Als äußeres Zeichen legten Spieler und Trainer neben einer brennenden Kerze eine Rose nieder. /Foto:Krol

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert