Jülich - TTC Indeland steht vor strapaziöser Auswärtspartie

TTC Indeland steht vor strapaziöser Auswärtspartie

Von: Antonius Wolters
Letzte Aktualisierung:
8514101.jpg
An Position vier ein Punktegarant für den TTC Indeland: Der Niederländer Ewout Oostwouder hat positiv überrascht. Foto: Nündel

Jülich. Nach dem grandiosen 6:0-Auftaktsieg bei der Heimpremiere gegen den TTC Frickenhausen hat der TTC Indeland Jülich am Samstag in der 2. Tischtennis-Bundesliga eine weite Fahrt vor sich, bevor um 19 Uhr Jean, Mühlbach, Ozawa und Oostwouder in der Dreifachturnhalle an der Dr. Ernst-Weber-Straße in Bad Königshofen bei Bamberg aufschlagen.

Rund 460 Kilometer müssen das Spieler-Quartett und Trainer Miro Broda dorthin zurücklegen, was eine zusätzliche Strapaze darstellt. Am Vortag sind etliche Akteure noch bei der „Belgian Open“ aktiv, die für die Spieler aus Benelux einen hohen Stellenwert genießt und eine mögliche Schwächung bedeuten könnte.

Gastgeber TSV Bad Königshofen hat sein Heimspiel zum Auftakt gegen den SC Fürstenfeldbruck mit 3:6 verloren, so dass die Herzogstädter leicht favorisiert sind. „Wir müssen nach den Doppeln führen“, gibt Trainer Broda die Marschroute vor. Als potenzielle Schwachpunkte der Gastgeber hat er zudem Kilian Ort im oberen Paarkreuz und Christoph Schüller im unteren Paarkreuz ausgemacht.

„Ich hoffe, dass wir gewinnen“, ist Broda aber zuversichtlich, dass die Indeländer die volle Punktzahl mit nach Hause nehmen. Broda hofft insgeheim sicher auch darauf, dass die Partie nicht allzu viel Zeit in Anspruch nimmt, denn noch am gleichen Abend wird der Heimweg angetreten. „Die Jungs übernachten danach alle bei mir“, kündigt der Coach ein verstärktes „Teambuilding“ an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert