Trickbetrüger-Pärchen prellt Laden in der City

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Um einen 100-Euro-Schein ist am Montag die Kassierin eines Geschäftes in der Jülicher Innenstadt geprellt worden.

Die Verdächtigen sind laut Polizei zunächst als harmlose Kunden aufgetreten. Kurz vor 17 Uhr hätten Vater, Mutter und Kind das Ladenlokal in der Großen Rurstraße betreten. Die Kundin bezahlte nach kurzem Aufenthalt einen günstigen Dekorationsartikel mit einem 200-Euro-Schein.

Die Frau bat dann während des Kassiervorganges darum, den zurück erhaltenen Geldschein in eine kleinere Stückelung zu wechseln. Gleichzeitig lief das Kind umher und der Mann hatte die zweite Verkäuferin in ein Gespräch verwickelt.

Bei der Wechselaktion trat die Frau dann plötzlich vom Kauf zurück und verlangte die Rückgabe ihres 200-Euro-Scheines, unterstützt inzwischen von ihrem Begleiter, der sich in das Gespräch einmischte. Nachdem die drei Personen das Geschäft verlassen hatten fiel auf, dass vom Wechselgeld ein 100-Euro-Schein fehlte.

Da das Verhalten der Tatverdächtigen durchaus Methode gewesen sein könnte, warnt die Polizei vor solch betrügerischem Auftreten und fahndet wegen des Wechselbetrugs nach der etwa 35 bis 40 Jahre alten, 1,55 Meter kleinen, untersetzten Frau, die das dunkle Haar mit einer Klammer hoch gesteckt hatte und mit einer halblangen, braunen Stoffjacke bekleidet war.

Ihr männlicher Begleiter ist ebenfalls 35 bis 40 Jahre alt. Er hat kurzes dunkles Haar und war mit einer dunklen Stoffjacke und Stoffhose bekleidet. Bei dem dazu gehörenden Kind handelt es sich laut Polizei um einen etwa zehn Jahre alten Jungen mit dunklen Haaren.

Um Hinweise auf verdächtige Personen bittet die Polizei unter der Rufnummer 02421/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert