Trauer um Pfarrer Harald Schneyder

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Linnich trauert um den evangelischen Pfarrer i.R. Harald Schneyder, der am 20. Juli plötzlich verstorben ist.

Der Geistliche wurde 1975 vom Presbyterium des Evangelischen Kirchengemeinde Linnich zum Nachfolger des langjährigen Linnicher Pfarrers Weigle gewählt. Schneyder war schon damals in Linnich kein Unbekannter mehr, denn seit 1968 war er der beliebte Polizeipfarrer der großen Polizeischule am Ort.

Zeitgleich mit seinem 25-jährigen Amtsjubiläum wurde er im Jahr 2000 in den Ruhestand verabschiedet. Damit war er volle 32 Jahre lang in Linnich aktiv tätig gewesen. Zuvor hatte er sich noch sehr verantwortungsvoll um einen gelungenen und harmonischen Wechsel zu dem neuen Gemeindepfarrer gekümmert.

Harald Schneyder war von Anfang an ein allseits beliebter Seelsorger für die Linnicher Gemeinde. Er hat viele Einrichtungen in das Gemeindeleben eingeführt, die das Zusammenleben bis heute prägen.

Die gesamte Linnicher Gemeinde betrauert den Tod ihres geliebten und verehrten ehemaligen Pfarrers und wünscht, sein Vermächtnis zu bewahren und auch künftig zu leben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert