Tote Person aus der Inde geborgen

Von: jan/red
Letzte Aktualisierung:
10725317.jpg
Tragischer Fund bei Kirchberg: Die Polizei hat am Sonntagnachmittag eine tote Person aus der Inde geborgen. Foto: Archiv

Jülich. Im Jülicher Stadtteil Kirchberg hat die Polizei am Sonntagnachmittag eine tote Person aus der Inde geborgen. Die Obduktion der Kriminalpolizei ergab, dass es sich um eine 75-Jährige Frau handelte.

Die Beamten gehen von keinem Gewaltverbrechen aus. Sie vermuten, dass die Frau Suizid begangen hat.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Hier finden Sie - auch anonyme - Hilfsangebote in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert