Tierischer Besuch: Falkner in der Kita Steppke

Letzte Aktualisierung:
12456315.jpg
Der Besuch von Falkner Peter Gasper mit Tieren sorgte bei den Kindern für große Aufregung. Foto: Kita Steppke

Hasselsweiler. Peter Gaspers, Oberfalkner aus Titz, besuchte unlängst die Kita Steppke in Hasselsweiler und brachte seine tierischen Jagdbegleiter gleich mit. Der männliche Bussard auf seinem Arm war noch recht jung. Mit großen Augen betrachteten die Kinder respektvoll das anmutige Tier.

Es kommt schließlich nicht oft vor, dass sie einen Greifvogel aus solch kurzer Distanz betrachten können. Neben der Präsentation seiner Flugkünste durften die Kinder auch selbst den Vogel auf den Arm nehmen. Er war überraschend leicht. „Das Männchen wiegt viel weniger als das Weibchen“, erklärt Gaspers. Schließlich müssten sie das Nest bewachen.

Auch sehr beliebt waren das mitgebrachte Frettchen und ihre beiden acht Wochen alten Jungen. Diese hatten ihre Augen noch geschlossen und lagen gemütsam in den Kinderhänden. Vorsichtig und fasziniert zugleich wurden die kleinen Tierchen gehalten und betrachtet. Zudem wurde der Falkner von einem Deutschen Drahthaar begleitet. Der Hund freute sich sichtlich über den Trubel der Kleinen, ließ sich gerne von allen großen und kleinen Händen streicheln und führen.

Neugierig und wissbegierig stellten die Kinder viele Fragen, die der Falkner gerne beantwortete. Highlight war natürlich die Nähe zu den Tieren. Es gehörte auch viel Mut dazu, einen großen Raubvogel auf dem Arm zu halten. Die Offenheit der Tiere gegenüber den Menschen wurde auch durch das warme Wetter nicht getrübt. Die Kinder dankten Peter Gaspers und seinen tierischen Begleitern für dieses tolle Erlebnis!

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert