Teurer Übersteiger: Täter gesucht

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Erheblicher Sachschaden entstand in der Nacht zum Sonntag an zwei auf der Schirmerstraße in Jülich abgestellten Autos. Kurz vor 2 Uhr wurde eine Personengruppe beobachtet, wie sie auf der Schirmerstraße in Richtung Pulvermühle ging. Als ein mit einem weißen Muscleshirt bekleideter Mann dabei über zwei auf der Straße geparkte Pkw stieg, beschädigte er diese nicht unerheblich.

Den verursachten Schaden an Dach und Motorhaube schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro. In Begleitung des Mannes war unter anderem eine weitere männliche Person, die ein rotes T-Shirt trug und als dunkelhäutiger Typ beschrieben wurde.

Nach Aussagen der Augenzeugen konnte die Polizei in einer nahen Lokalität zwei Männer ermitteln, die zumindest der Gruppe angehört haben dürften. Einer der beiden räumte auch ein, in der Schirmerstraße gegen Laternen getreten zu haben. Ein Übersteigen der Autos will er aber nicht bemerkt haben. Die Polizei hofft auf weitere Hinweise zu der Personengruppe sowie konkret zum Verursacher des Sachschadens unter Telefon 02421 - 949 6425.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert