Tempokontrollen: Geschwindigkeiten „wie auf der Autobahn”

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Titz. Bei Geschwindigkeitsmessungen haben Polizisten am sonnigen Donnerstag auf unfallträchtigen Landstraßen wieder Höchstgeschwindigkeiten „wie auf der Autobahn” (O-Ton Polizei) feststellen müssen.

Einsamer Spitzenreiter: Mit sage und schreibe 187 km/h durchfuhr gegen 15 Uhr ein 26 Jahre alter Motorradfahrer aus Erkelenz die im Kreuzungsbereich L366/K5 bei Hompesch aus gutem Grund eingerichtete 70 km/h-Zone.

Während andere Verkehrsteilnehmer, darunter auch viele Radfahrer und Spaziergänger, den Feiertag und das nahe Umfeld zur Erholung nutzten, gab der Erkelenzer so richtig Gas, bis er durch die Beamten des Verkehrsdienstes ausgebremst werden konnte.

Für ihn wurde nach Abzug der gesetzlich vorgeschriebenen Toleranz eine Tempoüberschreitung von 111 km/h protokolliert.

Durch seine rücksichtslose Fahrweise hat er sich ein Bußgeld in Höhe von 1200 Euro und vier Monate Fahrverbot eingehandelt.

Weitere Fahrverbote „erzielten” an dieser Messstelle ein 64-jähriger Autofahrer aus Aachen mit 51 km/h Überschreitung sowie eine erst 18 Jahre alte Jülicherin, die neben einem hohen Bußgeld als Führerscheinneuling zusätzlich mit einer ebenfalls kostenpflichtigen Nachschulung zu rechnen hat.

Erschreckendes Gesamtfazit der einstündigen Überwachung: Gegen 13 Verkehrsteilnehmer mussten Bußgeldbescheide veranlasst werden.

Bereits am Vormittag wurden bei mehrstündigen Geschwindigkeitskontrollen auf der B 55 bei Rödingen gegen 18 Fahrzeugführer Anzeigen gefertigt.

Dort war ein 50-Jähriger aus Baesweiler mit 132 km/h in der 70er-Zone als unrühmlicher Tagesschnellster in Erscheinung getreten.

Die Polizei kündigt an, dass die Tempokontrollen unvermindert fortgesetzt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert