Tag der Händehygiene im St.-Josef-Krankenhaus

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Der Tag der Händehygiene im St.-Josef-Krankenhaus Linnich findet am Donnerstag, 18. Juni, von 10 bis 14.30 Uhr im Foyer im Eingangsbereich des Krankenhauses statt.

Mitarbeiter, Patienten und Besucher erhalten Informationen von Brigitte Lichtenberg, Hygienefachschwester im St.-Josef-Krankenhaus, und von Sabine Heinrichs, Hygienereferentin der Firma Ecolab, sowie von hygienebeauftragten Schwestern in der Pflege.

Neben Informationsmaterial steht Händedesinfektionsmittel bereit, dem ein fluoreszierender Stoff beigemischt wurde, und ein Schwarzlichtkasten: Die richtige Händedesinfektion dauert mindestens 30 Sekunden und ausreichend Desinfektionsmittel muss die Hände komplett benetzen. Ob das der Fall ist, sehen die Hygieneexperten unter dem Schwarzlicht. Hat jemand seine Hände mit dem fluoreszierenden Desinfektionsmittel eingerieben und hält sie in den Kasten, erscheinen die Stellen, die benetzt sind, weiß. Wenn das Desinfektionsmittel überall verteilt wurde – auf Handflächen, Handrücken, Handgelenk, allen Fingern, Fingerzwischenräumen und Fingerspitzen, sind die Hände komplett weiß in dem Kasten – so wie es sein soll. Mit dieser Methode kontrollieren die Hygieneexperten, ob die gesamte Haut benetzt ist. Man sieht also weder Keime noch Erreger, sondern wo das Desinfektionsmittel hingelangt ist. Wichtig ist, ausreichend Desinfektionsmittel zu nehmen, damit bei gründlichem Einreiben der Hände noch genug Flüssigkeit da ist.

Da Keime und Erreger immer und überall vorhanden sind, ist die Händedesinfektion im Krankenhaus besonders wichtig. Die Mitarbeiter müssen ihre Hände gründlich und mehrmals am Tag desinfizieren, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert