Jülich - Sven Dorau: Sanfter Gitarrenpop zu Kaffee und Brötchen

Sven Dorau: Sanfter Gitarrenpop zu Kaffee und Brötchen

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Das neue Jahr fängt für die NoiseLess Reihe mit einem besonderen Künstler an. Der Songwriter Sven Dorau „mit special guest“ wird am Sonntag, 13. Januar, mit einem NoiseLess-Frühstück die Konzertreihe im Dietrich Bonhoeffer-Haus in Jülich musikalisch eröffnen.

Sven Dorau veröffentlicht sein erstes Album „Home“ im Alleingang aus dem eigenen Keller bis ans andere Ende der Welt.

Nachdem sich der Singer-Songwriter ein halbes Jahr lang im Keller eingeschlossen hat, kommt er jetzt mit seinem Unplugged-Album „Home“ wieder ans Tageslicht. Vom Songwriting über das Spielen aller Instrumente bis hin zum fertigen Mix produzierte Sven Dorau zehn Akustik-Songs ohne jegliche Unterstützung im Alleingang.

Die Musik und die Texte erzählen sowohl von alltäglichen Konflikten als auch von positiven Einstellungen, die man aus eigener Kraft gewinnen kann. Natürlich kommen Beziehungsfragen ebenfalls nicht zu kurz, so dass man sich in jedem Song auf die eine oder andere Weise wieder finden wird. Neben acht englischen Songs befinden sich auch zwei deutsche Titel auf dem Album. In einem dieser Stücke („Ein Kleines Bisschen Zu Spät“) rechnet er mit seiner Vergangenheit ab, die versucht ihn wieder einzuholen.

Der erste Song „I Believe“ beinhaltet neben Akustikgitarren noch einen Bass und eine Cajon. Auf allen anderen Tracks sind absichtlich nur Gesang und Gitarre ohne Specialeffects verwendet worden, was eine intime Atmosphäre erzeugt.

Trotz der bescheidenen Simplizität laden die natürlich weichen Gitarrensounds und die eingängigen Melodien zum Hören bei Kerzenschein ein.

Sven freut sich besonders darauf, die Songs live auf der Bühne, in den Medien und auf einer geplanten Wohnzimmertour zu präsentieren. Lediglich mit seiner Stimme und einer Gitarre im Gepäck, möchte er genau wie bei den Aufnahmen mit ehrlicher Musik das Publikum berühren. Nähere Infos sind auch auf youTube zu sehen, bzw. zu hören oder unter: http://www.startrax.de/svendorau/Sven_Dorau/home.html

Einlass im Bonhoeffer-Haus ist um 10.30 Uhr, Beginn um 11.15 Uhr, Eintritt inklusive Frühstück beträgt 8 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert