Jülich - „Suburbian Rex“ steht bei KuBa-Konzert im Blickpunkt

„Suburbian Rex“ steht bei KuBa-Konzert im Blickpunkt

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Im Kulturbahnhof in Jülich rockt es mal wieder und zwar am Samstag, 25. März.

Mit dabei sind die Rock-Lokalmatadore „Suburbian Rex“, der Aachener Punkrocker „Männi“ mit seiner neuen Platte Alkohol und Melancholie, sowie die deutschsprachige Punkrockband „Eckpfeiler“ aus Jülich.

Der stimmungsreiche Rock- und Punkrockabend beginnt um 20 Uhr mit Einlass zur Erfrischung an der Theke bereits um 19 Uhr.

Suburbian Rex – Druckvoll, euphonisch, laut. Das beschreibt das Trio „Suburbian Rex“ wohl am besten. Durch einen Misch-Masch aus verschiedensten Einflüssen, die irgendwo zwischen Alternative Rock und Indie liegen, wird auch bei sozialkritischen Themen kein Blatt vor den Mund genommen.

Größere Pläne für 2017

Verzerrte Gitarrenriffs, catchy Basslines und harte Drumbeats bringen von circle pit bis Feuerzeug alles mit sich. 2016 erfolgreich gestartet, haben die Jungs für 2017 größere Pläne. Von kleinen Bars, über Festivals bis hin zur eigenen kleinen Deutschlandtour.

Eins steht fest: „Suburbian Rex“ heizen mit ihrem present-age Rock mächtig ein.

Das Konzert beginnt am Samstag, 25. März, um 20 Uhr. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert