Jülich - Stühlerücken im Vorstand des Collegium Musicum

Stühlerücken im Vorstand des Collegium Musicum

Letzte Aktualisierung:
14075439.jpg
Neue Posten im Vorstand bekleiden Sabine Pietruszka (von links), der neue Vorsitzende Dr. Jens-Uwe Grooß, Daniela Tischlinger und Dr. Hannes Stadler. Foto: Prof. Hans-Josef Ackermann.
14075458.jpg
Ende einer Ära: Nach 50 Jahren hat Prof. Elmar Achenbach den Vorsitz beim Collegium Musicum Jülich abgegeben.

Jülich. Das Collegium Musicum Jülich hatte unlängst zu seiner alljährlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Die Mitglieder blicken auf ein rundum erfolgreiches Jubiläumsjahr. Im Vorstand gibt es Neuerungen: Neben dem 50 Jahre lang amtierenden Vorsitzenden Prof. Elmar Achenbach hat auch der langjährige Geschäftsführer Dr. Paul Jörg Bauer sein Amt aufgegeben.

Der Rückblick auf das vergangene Jahr verbreitete große Zufriedenheit, denn es ist ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zum 75-jährigen Bestehen des Orchesters zu Ende gebracht worden, das nicht nur zwei wunderschöne Konzerte im „klassischen“ Sinn mit Solokonzerten an Klavier und Trompete präsentierte, sondern auch ein Sonderkonzert, zu dem viele Jülicher Jugendensembles gewonnen worden waren. Gerade dieses Konzert brachte allen Beteiligten jede Menge Spaß und begeisterte gleichsam das Publikum. Nicht zuletzt resultierten daraus Orchesterneuzugänge und eine zuverlässige projektgebundene Unterstützung aus den Reihen der Jugendlichen.

Positive Jahresbilanz

Die vielfältigen Aktionen des letzten Jahres, welche eine Festschrift abrundete, wurden zudem durch die erfreuliche Nachricht einer positiven Jahresbilanz ergänzt. Hier gebührte auch der Dank dem bewährten Dirigenten Peter Sauerwein, der sein Orchester stets mit der nötigen Ruhe durch alle Klippen einer Konzertvorbereitung schifft.

Und doch war eine Art Unruhe in den Reihen der zahlreich erschienenen Mitgliedern zu spüren: Nicht nur, dass ein besonderes Jahr zu Ende gegangen war, nein, eine ganze Ära wurde an diesem Abend beendet, denn der 50 Jahre währende Vorsitz von Professor Elmar Achenbach sollte in neue Hände übergeben werden. Dr. Jens-Uwe Grooß, der sich bereits in seiner zweijährigen Stellvertreterrolle profiliert hatte, wurde einstimmig als Nachfolger gewählt.

So durfte er als erste Tat im neuen Amt gleich eine weitere Neuwahl anschließen, denn auch Dr. Paul Jörg Bauer gab seinen langjährigen Posten als Geschäftsführer in neue Hände ab, in diesem Fall an Dr. Hannes Stadler. Schlussendlich wurde Daniela Tischlinger als stellvertretende Vorsitzende neu gewählt und durfte gleich im Anschluss zusammen mit dem frisch gewählten Vorsitzenden die Dankesworte an die scheidenden Vorstandsmitglieder, verbunden mit einem Präsentkorb, übermitteln.

Im Gegensatz zum Publikum des am Samstag zuvor bestrittenen Konzerts, wussten zwar alle über den Vorstandswechsel Bescheid. Dennoch war eine gewisse Wehmut spürbar – auf beiden Seiten – denn die scheidenden Vorstandsmitglieder waren ein gut eingespieltes Team, welches immer zum Wohl „ihres“ Orchesters agiert hatte. Und so verabschiedeten sich die beiden Vorstandsmitglieder a.D. mit einem lachenden und weinenden Auge, wobei das lachende Auge überwiegen dürfte, da sie sich nun viel mehr auf das entspannte Musizieren im Orchester freuen dürfen, dabei die Organisation in guten Händen wissend.

Sommerkonzert am 17. Juni

Ein Ausblick auf die nächsten Monate verspricht eine spannende Probenarbeit für das Sommerkonzert am 17. Juni mit einem abwechslungsreichen Programm.

Am Ende wurde nach zweistündiger Zusammenkunft das Orchester mit dem guten Gefühl entlassen, dass auch der neue Vorstand eines der wichtigsten Ziele vom scheidenden Vorstand übernommen hat: Es möge immer eine gute Stimmung und ein großer Zusammenhalt unter den Musikern herrschen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert