Selgersdorf - Strohmanes tanzt im Süden

Strohmanes tanzt im Süden

Letzte Aktualisierung:

Selgersdorf. Schon die Sessionseröffnung, die erstmals im hervorragend besetzten Festzelt erfolgte, war ein voller Erfolg. Und jetzt gehts bei der KG Strohmänner Selgersdorf 1966 mit Volldampf in die heiße Phase der fünften Jahreszeit.

Bis zum Aschermittwoch stehen neben zahlreichen Auftritten im Jülicher und Dürener Umland noch insgesamt sieben eigene Veranstaltungen auf dem Programm.

Los geht es am Sonntag, 18. Januar, mit der Strohmanestaufe. Ab 10 Uhr wird mit rund 20 befreundeten Karnevalsgesellschaften aus dem Umland ein großes karnevalistisches Fest gefeiert, in dessen Rahmen der Täufer Josef Wirtz, MdL, assistiert von den beiden Taufpatinnen Irene Fröhlich (Ortsvorsteherin in Altenburg) und Frauke Jagfeld-Hölzl (Rektorin der Stephanusschule) den Strohmanes taufen wird, der die Strohmänner bis zum Karnevalsdienstag begleitet. Der Eintritt hierzu ist frei.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Große Kostümsitzung am Samstag, 24. Januar. Ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) garantieren Spitzenkräfte des rheinischen Karnevals die typische Strohmännerstimmung. Für Witz und Humor sorgen unter anderem die Bauchrednershow von Klaus und Willi, dä Bundeswehrsoldat und die Rednerschule Schopps sorgen. Die Höppemötzger aus Köln werden mit Tänzen und atemberaubender Akrobatik das Publikum unterhalten.

Einen gelungenen Mix aus Spaß, Musik und Gefühl versprechen Solotrompeter Bruce Kapusta, die Rabaue, de Boore und der Jülicher Musik Express. Außerdem werden die Eigengewächse der Strohmänner, Tuchgruppe und Große Garde mit Show- und Gardetänzen die Sitzung bereichern. Nach den Erfahrungen der letzten Jahre kann auch hier wieder mit tollen Überraschungen und Auftritten auf professionellem Niveau gerechnet werden.

Höhepunkt des Abends wird der Einzug des Strohprinzenpaars Freddy I., Helga III. mit ihrer Prinzenpaarführerin Bettina Weinz sein. Die Sitzung wird begleitet von der Swing Combo aus Köln. Einige Restkarten sind bei Helga Krauthausen in Selgersdorf, Schneppruthweg 4, (02461/51186) erhältlich.

Am Karnevalsfreitag, 20. Februar, steigt ab 19 Uhr der beliebte Altweiberball. Im Festzelt an der Altenburger Straße in Selgersdorf, wo alle Veranstaltungen stattfinden, sorgt die international bekannte Topband Pearl&Pigs für Superstimmung. Karten gibtÔs im Vorverkauf bei Tusculum-Reisen in Selgersdorf, Josef-Wimmer-Straße 69, 02461/97730.

Am Karnevalssamstag, 21. Februar, folgt bei freiem Eintritt der Kostümball. Neben einigen karnevalistischen Einlagen wird auch wieder Livemusik geboten.

Der Karnevalssonntag steht dann ganz im Zeichen der Selgersdorfer Tollitäten. Beim gemeinsamen Prinzenball wird Wolfgang Schiffer musikalisch die Gäste unterhalten; auch die Aktiven der beiden Selgersdorfer Karnevalsgesellschaften werden wieder zum Gelingen dieses Abends beitragen.

Am 23. Februar startet in den südlichen Stadtteilen der Straßenkarneval. Um 13 Uhr stellt sich in Daubenrath der Rosenmontagszug auf, der durch Altenburg und Selgersdorf ziehen wird.

Absoluter Höhepunkt in den südlichen Stadtteilen ist zumindest bei den „Strohmännern und Strohfrauen” der Umzug am Karnevalsdienstag. Mit dem traditionellen Frühstück bei Senator Heinz-Leo Schavier (ab 9 Uhr) wird die Grundlage für den mehr als achtstündigen Umzug gelegt. Gegen 10 Uhr wird in Altenburg der Strohmanes zum ersten Mal gepreckt.

Danach geht es nach Daubenrath und zum Kirchholzerhof. Gegen 13 Uhr gibt es im Selgersdorfer Festzelt ein Erbsensuppenessen mit der Bevölkerung. Am Nachmittag wird in Selgersdorf gepreckt, bevor gegen 17 Uhr der Straßenkarneval im Süden mit dem Verbrennen des Strohmanes an der Kirche zu Ende geht. Die abschließende „Trauerfeier” findet als musikalischer Ausklang der Session wieder im Festzelt statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert