Stimmungshoch am Indeufer

Von: dol
Letzte Aktualisierung:
k-sitzunglamersdorf_bu
Das kleine Tanzpaar der KG Echte Fröngde Lamersdorf, Jana Heiliger und Kevin Knaak, legte eine heiße Sohle zu Ehren des neuen Prinzenpaares Karl-Heinz I. (Bauer) und Prinzessin Heidi I. (Palmen) aufs Parkett. Foto: Dolfus

Lamersdorf. Hoch ist nicht nur das Wasser der nahe gelegenen Inde, sondern auch die Stimmung bei der Inthronisationssitzung der KG Echte Fröngde Lamersdorf im Bürgerhaus geschwappt.

Unter dem Motto „Mit Frohsinn und viel Heiterkeit sind wir für 1000 und eine Nacht bereit” wurde hier nicht nur dem karnevalistischen Treiben gefrönt, sondern auch offiziell das neue Prinzenpaar ins Amt gehoben. Nach dem Einmarsch des Elferrates, angeführt von Präsident Reinhard Marx, wurde zunächst das Prinzenpaar der vergangenen Session verabschiedet. Zu Ehren der neuen Tollitäten Prinz Karl-Heinz I. (Bauer) und Prinzessin Heidi I. (Palmen) tanzte dann das KG-eigene Mariechen Naima Marx.

Unter großem Jubel zogen Prinz und Prinzessin - passend zum Sessionsmotto von zwei Mohren als Pagen (Gabi Schmittgall und Ellen Sommer) begleitet - auf die Bühne, wo sie feierlich zu den neuen Regenten proklamiert wurden.

Mit einer flotten Darbietung sorgte das kleine Tanzpaar Jana Heiliger und Kevin Knaak für Begeisterung, bevor die Inderebellen das Narrenschiff enterten. Mit Liedern wie „Wir sind die Inderebellen”, kölschen Hits oder dem Stimmungslied „Sweet Caroline” heizten sie den Jecken ein. Mit munteren Geschichten von der Teenager-Tochter, vorgetragen in Reimform, und dem immer wiederkehrenden Refrain „Was macht mein Kind mit mir?” brachte Büttenredner Alfred Wings alias „der Lange” die Narren zum Lachen.

Show im Glitzerfummel

Das Lamersdorfer Mariechen Sarah Doderer stand nun in den Startlöchern, bevor die 25 Mann starken Rheinlandfanfaren aus Bonn, die erstmals in der Region gastierten, loslegten. Büttenredner Tino vom Taxi sorgte nun für Unterhaltung, bevor der heimliche Höhepunkt des Abends anstand: Der Auftritt des KG-eigenen Herrenballetts „Cool Men Group”.

Im Glitzeroutfit legten die neun Herren eine heiße Sohle zu Klängen vom Safri Duo, Queen und den Weather Girls auf das Parkett. Eine Zugabe gemeinsam mit Trainerin Anja Dahmen und Betreuerin Claudia Sommer durfte da nicht fehlen. Solotrompeter Lutz Kniep überzeugte mit seiner Lasershow auf ganzer Linie, ebenso wie die frechen Sprüche von „Lieselotte Lotterlappen”. Mit einem heißen Showtanz leiteten die „Firebirds” der KG Garderegiment Weiß-Rot Eschweiler zum gefeierten Schlusspunkt des Abends über: Die Kolibris aus Köln ließen die Lamersdorfer Narren begeistert die „Hände zum Himmel” heben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert