Stadtwerke warnen vor Machenschaften

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Stadtwerke Jülich GmbH hat eine Warnung vor mutmaßlichen Betrügeren ausgesprochen. Am Freitag hatten sich erneut besorgte Kunden an die Stadtwerke gewandt, bei denen telefonische Befragungen oder Hausbesuche erfolgten oder die ein Schreiben bezüglich einer Energie-Umfrage/Meinungsumfrage/Telefongewinnspiel erhalten haben.

„Wir weisen darauf hin, dass wir keine Befragungen oder Gewinnspielaktionen durchführen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SWJ, die Hausbesuche durchführen, sich stets durch einen Ausweis als SWJ-Mitarbeiter ausweisen können”, hieß es seitens der Stadtwerke. „Darüber hinaus kommen unsere Mitarbeiter in der Regel nicht unangemeldet.”

Bei Zweifel an der Identität oder an dem Anliegen der vermeintlichen Mitarbeiter werden die Angesprochen gebeten, vor Einlass in die Wohnung bzw. vor Herausgabe persönlicher Daten bei den Stadtwerken Jülich unter 02461-6250 nachzufragen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert