Jülich - Stadtmarketing-Preis Jülich: Drei Preisträger

Stadtmarketing-Preis Jülich: Drei Preisträger

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Der Verein Stadtmarketing Jülich hat zum zweiten Mal den Jülicher Stadtmarketing-Preis verliehen. Die Mitglieder hatten insgesamt 15 Vorschläge eingebracht und individuell begründet, wie der Verein mitteilt.

Carlo Aretz (Technologiezentrum), Cornel Cremer (Kulturbahnhof) sowie das Galeristenehepaar Marita und Georg Loven werden für ihre Verdienste um Marketing und Profil der Stadt die Ehrung erhalten.

Der Verein schreibt weiter: Aus der „Vielzahl qualifizierter potentieller Preisträger musste die Jury ihre Wahl treffen. Die Jury aus den vorjährigen Preisträgern Familie Berchem, Guido von Büren und Alwin Reiche sowie den ständigen Mitgliedern Bürgermeister Axel Fuchs, dem Kuratoriumsvorsitzenden Uwe Willner und dem Vereinsvorsitzenden Wolfgang Hommel oblag die schwierige Entscheidung.

Deshalb machte die Jury wie im Vorjahr Gebrauch von der Möglichkeit, mehrere Preise zu vergeben.“ Die Ehrungen werden den neuen Preisträgern beim Neujahrsempfang am Donnerstag, 25. Januar (18 Uhr), im Ratssaal überreicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert