Stadtentwicklungsausschuss verschiebt Beratung

Von: ojo
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Der Linnicher Stadtentwicklungsausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung einen wahren Marathon absolviert. Der Grund dafür: Die Behandlung der Stellungnahmen und Einwände zum „Windpark Boslar“.

Einen Halbmarathon sparte sich der Ausschuss auf. Mindestens anderthalb Stunden, steckte Bürgermeister Wolfgang Witkopp den zeitlichen Rahmen eines weiteren Punktes auf der Tagesordnung ab, würde die Darstellung des Verkehrskonzepts im Kernstadtbereich beanspruchen. Dabei sei dieser nur ein Aspekt im Bericht zum Stand des Integrierten Handlungskonzepts für die Innenstadt.

Um die Ausschussmitglieder nicht über Gebühr zu beanspruchen, wurde das Integrierte Handlungskonzept in die nächste Sitzung des Ausschusses am 5. Februar verschoben. Auf der Tagesordnung erscheint es in dieser Sitzung zudem als ordentlicher Beratungspunkt.

Abgeklärt hat die Verwaltung, dass durch die Verschiebung kein gravierendes Problem aufgeworfen wird. Es bestehe immer noch genügend Zeit, aus dem Handlungskonzept abzuleitende Maßnahmen rechtzeitig vor dem 30. September mit entsprechenden Förderanträgen bei der Bezirksregierung zu unterlegen.

Inhaltlich spannt das Konzept einen weiten Bogen: Wie in dem Zukunftsentwurf des Stadtmarketingvereins „Wir in Linnich“ ist die Veränderung des Kernstadtbereichs nicht allein auf den Bereich Stadthalle und Place de Lesquin beschränkt.

Mit dem Zentrum für Senioren, das im Bereich Schwarzer Weg entstand beziehungsweise sich noch im Ausbau befindet, sei ein neuer Schwerpunkt hinzugekommen. Der müsse in mehrererlei Hinsicht bei der Entwicklung eines Handlungskonzepts berücksichtigt werden, sagte Witkopp.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert