Siersdorf/Schleiden - Spannung vor Renntag in der „Formel Sperrholz“

Spannung vor Renntag in der „Formel Sperrholz“

Von: gre
Letzte Aktualisierung:
12366169.jpg
Die „Motorhaube“ des „flinken Flitzers bedurfte noch eines letzten Anstriches, den Niko, Julian, Christian und Jeremy unter den kritischen Augen des angehenden Erziehers Robin Homberg vornahmen. Foto: Greven

Siersdorf/Schleiden. Ideen muss man haben. Verlangt werden sie bei der Erzieherausbildung. Während des Praktikums im Anerkennungsjahr haben die angehenden Erzieher Besonderes auf die Beine zu stellen, um ihre Qualifikation für künftige Aufgaben zu beweisen. Dazu hatte Robin Homberg, der im Siersdorfer Johanneshaus wirkt, etwas Ausgefallenes ersonnen.

„Wir bauen gemeinsam eine Seifenkiste“, lautete das Motto, „besser gleich zwei, um auch ein Seifenkisten-Rennen starten zu können“.

Der 23-Jährige bildete zwei Teams, die getrennt voneinander bauten. Es gibt zwar Bausätze, doch beide Gruppen entschieden sich für Seifenkisten Marke Eigenbau. In der „Indeland AG“ und Geschäftsleuten wurden Sponsoren gefunden sowie im Hausmeister-Team der Schule erfahrene und hilfsbereite Handwerker, die nicht nur mit Rat, sondern auch mit Tat zur Seite standen.

Seit September wurde das Werk vollendet. So begeistert beide Teams bei der Arbeit waren, so gespannt sind sie auf die erste Probefahrt, die mit ihren Sperrholz-Boliden auf der Mörserstraße in Schleiden geplant ist, die für dieses Unterfangen genügend Gefälle aufweist.

Am Samstag, 18. Juni, werden beide Teams, die „Flinken Flitzer“ mit schwarzem Chassis und roter Flammen-Folie, und „The Bulldogs“, die Grauen mit dem Haifischmaul-Emblem, gegeneinander antreten. Geplant sind insgesamt zehn Rennen zwischen 14 und 16.30 Uhr.

Gespannt sind nun nicht nur Robin und die zehn Rennfahrer im Grundschulalter. Während des Rennens wird die Mörserstraße gesperrt. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge zu entfernen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert