Sophienhöhen-Cup der Jugend

Letzte Aktualisierung:

Welldorf-Güsten. Vom 19. bis 21. Juni findet wieder der alljährliche „Sophienhöhen-Cup“ der Jugendabteilung des SV Grün-Weiß Welldorf-Güsten auf der Kunstrasenanlage in Welldorf statt.

Den Auftakt machen am Freitag, 19. Juni, um 18 Uhr die A-und B-Junioren zeitgleich mit je einem Kleinfeldturnier in einer 5-er-Gruppe im Modus Jeder gegen Jeden. Die Turniere enden gegen 22.15 Uhr. Samstag um 10 Uhr geht es mit den E-Junioren weiter. Hier wird in zwei 4-er-Gruppen Jeder gegen Jeden gespielt. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten spielen in einer Endrunde die Sieger aus.

Im gleichen Modus geht es nach der Siegerehrung der E-Junioren um 12.15 Uhr mit den D-Junioren weiter. In diesem Turnier reist der SV Siegburg mit der weitesten Anfahrt an. Hier verspricht das Teilnehmerfeld interessante Spiele. Die C-Junioren werden sich ab 15 Uhr in einer 4-er-Gruppe zu einem Blitzturnier treffen, ehe um 16.45 Uhr die A-Juniorinnen mit ihrem Turnier beginnen. In einer 5-er Gruppe treten neben den Kreismannschaften aus Oberzier und Welldorf-Güsten noch die Vertretungen der DJK Viktoria Frechen und des SV Rott an.

Der letzte Turniertag steht ganz im Zeichen der kleinsten Fußballer. Um 13 Uhr treten die F-Junioren auf dem Kunstrasenplatz gegeneinander an. Bis auf Borussia Kaster-Königshoven messen sich hier überwiegend Mannschaften aus dem Fußballkreis Düren. Gespielt wird wieder in zwei 4-er-Gruppen. Den Turnierabschluss bestreiten die allerkleinsten, die Bambinis. Die 5 und 6 Jahre alten Minikicker spielen in zwei 4-er-Gruppen die Gruppensieger aus, ehe alle Platzierungen auf dem Platz ausgespielt werden. Nach der Siegerehrung gegen 17.30 Uhr endet dann der diesjährige Sophienhöhen-Cup des SV Grün-Weiß Welldorf-Güsten.

Die Jugendabteilung lädt alle Fußballbegeisterte ein, bei hoffentlich gutem Wetter ein paar kurzweilige Stunden zu verbringen. Für Essen und Trinken zu zivilen Preisen ist ausreichend gesorgt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert