„Sonnenweg“ bietet Workshop zur Schärfung der Kompetenzen an

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements, veranstaltet der Verein „Sonnenweg“ am Wochenende Samstag und Sonntag, 9. und 10. September, einen Workshop im JUFA Jülich, Rurauenstraße 13. Er richtet sich an Menschen, die sich gerne ehrenamtlich engagieren wollen, und noch nicht genau wissen, welches Ehrenamt das richtige ist.

Im Workshop werden Interessierte auf ihrem Weg zum passenden Ehrenamt begleitet. Der Ehrenamt KomPass ist sowohl ein Kompetenz-Pass über die eigenen Fähigkeiten und Stärken als auch ein richtungsweisender Kompass zum optimalen ehrenamtlichen Betätigungsfeld.

Anhand von abwechslungsreichen Methoden und kurzweiligen Übungen beschäftigen die Teilnehmenden sich mit ihren persönlichen Fähigkeiten, Interessen und Neigungen. Dabei finden sie in wenigen Schritten verblüffend leicht heraus, wie sie das, was sie gerne tun, was sie interessiert, und was ihnen im Leben wichtig ist, in eine ehrenamtliche oder freiwillige Tätigkeit verwandeln können.

Gut vorbereitet

Mit einer guten Vorbereitung steigt die Wahrscheinlichkeit für die Wahl des richtigen Ehrenamtes von Anfang an. Mehrfaches Ausprobieren und Wechseln verschiedener Einsatzgebiete und die damit verbundenen Mehraufwendungen an Zeit und Geld sowie enttäuschende Erfahrungen können so weitestgehend vermieden werden.

Die Teilnehmenden erhalten einen neuen Blick auf ihre Kompetenzen, die sie für ihre Vorstellung bei Einrichtungen, Vereinen, Selbsthilfe- und Freiwilligenzentren nutzen könne. Sie haben am Ende des Workshops verschiedene mögliche Tätigkeitsfelder erarbeitet, die sich mit den eigenen Lebensumständen vereinbaren lassen, und können damit realistische Perspektiven für ihre ehrenamtliche Tätigkeit finden.

Engagement gewürdigt

Während der Aktionswoche des bürgerschaftlichen Engagements, die bundesweit vom 8. bis 17. September stattfindet, werden der Wert und die Vielfalt von Engagement besonders gewürdigt. Sie findet in diesem Jahr zum 13. Mal statt und wird vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) organisiert.

Nähere Informationen zum Workshop unter: www.ehrenamtkompass.de. Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung gebeten unter Telefon 02461/344193 oder E-Mail an: info@ehrenamtkompass.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 186 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert