Kreis Düren - Sonderschulzweckverband wird am Montag aus der Taufe gehoben

Sonderschulzweckverband wird am Montag aus der Taufe gehoben

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Die Bezirksregierung Köln hat für Montag, 3. August, zur konstituierenden Sitzung des Förderschulzweckverbandes im Kreis Düren eingeladen, die um 16 Uhr beginnt. Die öffentliche Sitzung findet im großen Sitzungssaal (Raum 158) des Kreishauses Düren statt.

Die Vertreter von 14 kreisangehörigen Kommunen sowie des Kreises Düren wählen den Vorsitzenden der Verbandsversammlung sowie den Verbandsvorsteher. Auch Finanzielles und Vermögenswerte werden thematisiert. Zudem entscheidet die Versammlung über den Auslagenersatz, den Kommunen außerhalb des Verbandsgebietes zu leisten haben, wenn Kinder aus ihrem Gebiet eine der Förderschulen des Zweckverbandes besuchen. Bekanntlich hat sich die Stadt Nideggen entschlossen, dem Verband nicht beizutreten.

Durch die Gründung des Zweckverbandes bleibt ein ortsnahes Förderschulangebot im Kreis Düren erhalten. Somit haben Eltern auch künftig die Wahl, ob ihr Kind in einer Regelschule inklusiv oder an einer Förderschule unterrichtet werden soll.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert