Jülich - Sommertour bietet Fußballgolf am Indemann

Sommertour bietet Fußballgolf am Indemann

Letzte Aktualisierung:
5933100.jpg
fußballgolf

Jülich. Die „Sommer-Tour“ von Jülicher Zeitung und Jülicher Nachrichten geht weiter: In den nächsten Wochen unterbreiten wir unseren Leserinnen und Leser interessante Mitmach-Angebote, die für sie kostenlos und ziemlich selten sind.

Das gilt auch für das zweite Highlight: eine Runde Fußballgolf auf der Goltsteinkuppe in Inden/Altdorf zu Füßen des Indemanns. Die steigt heute in einer Woche, also am 3. August um 11 Uhr. Fußballgolf ist die Kunst, einen Fußball mit möglichst wenigen Schüssen ins Loch zu kicken. 20 Abonnenten können teilnehmen. Christian Riedel, Geschäftsführer der Fußballgolf-Anlage am Indemann mit insgesamt 18 Bahnen, stellt die Freikarten für unsere Abonnenten zur Verfügung.

Der Par 80-Kurs hat eine Gesamtlänge von 1456,5 Metern. Auf 18 Bahnen haben die Teilnehmer Gelegenheit, ihr Ballgefühl unter Beweis zu stellen. Jede Bahn hat dabei einen eigenen Charakter und individuelle Hindernisse. Sandbunker, Hügel und Gräben sind auch auf einem „normalen“ Golfplatz zu finden. Stahlrohre, Zäune, Traktorreifen und Banden erinnern eher an eine Minigolfanlage. Beim Fußballgolf stellen alle Arten von Hindernissen die Teilnehmer vor eine neue Herausforderung.

Bei der Planung ist versucht worden, eine attraktive Anlage zu bauen, auf der jeder eine Chance hat. So sind sechs Bahnen für Rechtsfüßer, sechs für Linksfüßer und sechs neutrale Bahnen angelegt. Wenn es also mit dem Einlochen nicht so klappt, liegt es nicht an der Anlage. Es wird empfohlen, sportlich-legere Kleidung und geeignete Schuhe zu tragen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert