Jülich - Sommerkirmes in der Jülicher Innenstadt

Sommerkirmes in der Jülicher Innenstadt

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Lachende Kinder, Musik, der Duft von gebrannten Mandeln und anderen Leckereien: Vom 13. bis 16. August findet die Sommerkirmes in der Jülicher Innenstadt und auf dem Walramplatz statt.

Dann können die Kleinen im Karussell den Ferrari zum Sieg steuern oder sich auf dem Pferd den Wind um die Nase wehen lassen. Der Autoscooter und der „Shaker” werden bei den Großen für eine rasante Fahrt und einen Adrenalinkick sorgen. Wer ein ruhiges oder besser „glückliches” Händchen hat, sollte die Los- und Schießbuden besuchen.

An den Verkaufsständen werden Stofftiere und anderes Spielzeug Kinderherzen höher schlagen lassen. Getränke- und Speisewagen bieten abwechslungsreiche kulinarische Genüsse an, so dass niemand hungrig oder durstig nach Hause gehen muss.

Haben Sie noch ausrangiertes Spielzeug, alte Bücher oder Porzellan? Auf dem Trödelmarkt am 14. und 15. August kann jeder, der mitmachen will, für diese Dinge einen neuen Besitzer suchen und hoffentlich einen guten Preis erzielen.

Am 16. August findet auch wieder der traditionelle „Familientag” mit ermäßigten Preisen an allen Geschäften statt. Die Stadt Jülich und die Schausteller wünschen jedenfalls schon viel Spaß bei einem Besuch der Sommerkirmes.

Straßen teilweise gesperrt

Damit die Sommerkirmes stattfinden kann, müssen Straßen gesperrt werden: ein Teilbereich des Walramplatzes ab Mittwoch, 11. August, und die Kleine Rurstraße ab Freitag, 13. August. Das Teilstück der Grünstraße, das sich zwischen der Kleinen Rur- und der Raderstraße befindet, kann über die Raderstraße erreicht werden.

Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und Verständnis für die vorübergehenden Erschwernisse gebeten. Der Wochenmarkt wird am Samstag, 14. August, vom Marktplatz auf das Parkdeck der Tiefgarage Zitadelle verlegt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert