Sommerjazzfrühschoppen: „Schräglage“ auf dem Wymarshof

Letzte Aktualisierung:

Kirchberg. Gehörige „Schräglage“ besteht auf dem Kirchberger Wymarshof, Wymarstraße 47, am Sonntag, 29. Juni. Dann bestreitet die gleichnamige Jazzband aus dem Westerwald ab 11 Uhr den musikalischen Part beim beliebten Sommerjazzfrühschoppen.

Die „Schräglage Jazzband“ aus dem Westerwald wurde im Mai 2003 gegründet mit Musikern, die schon alle weitreichende Erfahrungen quer durch alle Stilrichtungen des Jazz gesammelt haben, sei es in anderen Jazzbands, verschiedenen Big Bands oder kleineren Combos.

Nicht zuletzt die Liebe zum Jazz und die unbändige Spielfreude der Musiker lassen jeden Auftritt der „Schräglage Jazzband“ zu einem einzigartigen Ereignis werden. So haben es die acht Musiker mit Sängerin geschafft, sich in kürzester Zeit einen Namen in ihrer Heimat dem Westerwald und auch weit darüber hinaus zu machen. Selten sieht man Musiker, die mit solch einem Herzblut bei der Sache sind.

Die Stilrichtung der Jazzband ist vornehmlich zwischen Dixieland und Swing anzusiedeln. Die Besetzung und nicht zuletzt die Erfahrung der Musiker geben ihnen aber die Möglichkeit, vielfältig zu variieren. Bei einer kurzen „Unplugged-Session“ unterwegs oder auf der großen Bühne – überall fühlen sich die Schräglage-Musiker zu Hause. Der Spaß an emotionaler Jazzmusik steht im Vordergrund und lässt regelmäßig den „Funken überspringen“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert