Sommerflor blüht im Park: 5000 Pflanzen gesetzt

Von: ma.ho.
Letzte Aktualisierung:
14715738.jpg
Das Grünteam des Parks präsentiert den Sommerflor. Foto: Horrig

Jülich. Jetzt wird‘s bunt am Brückenkopf! Nachdem Schneeglöckchen und Narzissen verschwunden sind, stehen die Zeichen in den Grünanlagen des Parks auf Sommer. Mit den höheren Temperaturen mausert sich die Freizeiteinrichtung wie in jedem Jahr zum Ausflugsziel für die ganze Familie.

Das Gelände ist in sattes Grün getaucht und durch die Grünabteilung des Parks mit Sommerflor bestückt worden. So erwarten etwa im Bereich der beiden Kasseneingänge den Besucher und den Gartenfreund in Kübeln verteilt viele bunt blühende Pflanzen.

Bereits lange im Voraus mussten die Planungen abgeschlossen sein, damit die Pflanzen Zeit genug zum Wachsen bekamen. Die Grünabteilung, die immer wieder die Blumensorten für die Parkbepflanzung neu zusammenstellt, hat sich vorwiegend für Buntes entschieden. Einzig der Schachgarten wurde strikt in Blau/Weiß gehalten. Gärtnermeister Guido Fahlenbock und sein Team setzten in den vergangenen zwei Wochen weit über 5000 Pflanzen, darunter Petunien, Fleißige Lieschen, Strohblumen, Türkischer Mohn oder blauen Leberbalsam im Stadtgarten und am Lindenrondell.

Zudem laden großzügige Rasenflächen zum Spielen, Toben und Sonnen ein. Weiterhin gibt es für die kleinen Besucher große Spielplätze, den Floßteich und diverse Spielstationen. Veranstaltungen locken Jung und Alt aus Nah und Fern. So steht an Pfingsten das 13. Epochenfest auf dem Plan.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert