Silberne Ehrennadel für Wolfhard Horn

Von: die
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Schule fehlt Wolfhard Horn. Das hat der Ende Januar pensionierte Schulleiter des Berufskollegs Jülichs am Donnerstag eingeräumt.

An alter Wirkungsstätte nahm er aus den Händen von Fritz Pölderl, Obermeister der Kraftfahrzeuginnung Düren-Jülich, die silberne Ehrennadel des Landesverbandes NRW des deutschen Kraftfahrzeuggewerbes entgegen.

Der Verband würdigt damit Horns Verdienste als Schulleiter für das Kraftfahrzeughandwerk am Jülicher Kolleg. Unter Horn wurden die über den Kreis Düren hinausreichende Bezirksfachklasse für Automobilkaufleute und eine Fachklasse für Kraftfahrzeug-Servicemechaniker in Jülich eingerichtet.

„Wir wollen Wolfhard Horn hochleben lassen und ihn ehren”, sagte Pölderl und steckte ihm die Nadel ans Jackett. Der Geehrte gab den Dank weiter an das jetzige Team um die neue Schulleiterin, Heike Schwarzbauer, die am 1. März in ihrem neuen Amt bestätigt wurde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert