Senioren ins Netz lassen das Jahr ausklingen

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Den Adventkaffee von Senioren ins Netz nutzten die Gäste Jahresrückblick. Bei den wöchentlichen Treffen hatte der feste Kreis mit annähernd 30 Teilnehmern zahlreiche Themen und Lernfelder rund um die Fotografie bearbeitet.

In diesem Jahr gab es einen Fotowettbewerb, eine Jury wählte die drei schönsten aus, und die Gewinner wurden mit einem kleinen Preis geehrt. Ausgangspunkt für den Wettbewerb war der Wunsch des Altenzentrums St. Hildegard nach neuen Bildern für die Flure, insgesamt Platz für 30 Fotos. Bereits im letzten Jahr hatten Senioren eine Fotoreihe vom Medientag 2013 für das Erdgeschoss gestiftet. Das gefiel den Bewohnern und dem Pflegepersonal so gut, dass sie nach weiteren Bildern fragten. Senioren ins Netz werden im neuen Jahr gemeinsam mit dem Sozialen Dienst passende Fotos auswählen.

Neben den Fotofreunden bietet Senioren ins Netz noch einen gut besuchten monatlichen Treff @aktiv zu verschiedenen Themen, drei Surfcafés, die Videofreunde, Sprechstunde für Computerprobleme, Computer- und Internetkurse und seit neuestem auch Tablet-Kurse. Der vielgefragte PC-Heimservice bietet Hilfe bei jährlich rund 100 Anfragen von Computerproblemen zuhause oder am Laptop. Ab dem 5. Januar starten die Gruppen wieder wie gewohnt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert