Schwimmzentrum: Service für Rollstuhlfahrer

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Rollstuhlfahrer sollen künftig im geplanten Schwimmzentrum in Jülich mit einem Sitzlift bequem ins Wasser gleiten können.

„An meinem Urlaubsort in Teneriffa gab es einen schwenkbaren Lift, mit dem behinderte Menschen ganz bequem und sicher ins Schwimmbecken befördert werden konnten”, berichtet Dr. Helmut Schumacher, Stadtverordneter aus Jülich.

„Man nahm auf einem Sitz Platz, wurde angehoben, geschwenkt, wieder abgelassen und glitt dann sachte vom Sitz ins Wasser, um zu schwimmen”, so Schumacher, der selbst Rollstuhlfahrer ist.

Das hat Schumacher so gut gefallen, dass er sicher gehen wollte, dass er und alle anderen Behinderten diese Annehmlichkeit künftig auch in der Heimat im geplanten Schwimmzentrum Jülich genießen können.

„Wir haben den behindertengerechten Bau des Gebäudes bereits in unserer Ausschreibung verankert und werden sie nun noch um einen solchen Lift ergänzen”, versicherte ihm Landrat und Parteifreund Wolfgang Spelthahn (CDU).

Der clevere Stuhl ist erfunden, also soll er auch zum Wohle der behinderten Menschen genutzt werden, so der Politiker.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert