Jülich - Schultüte: Kleine Geschenke mit Fantasie und Geschmack

Schultüte: Kleine Geschenke mit Fantasie und Geschmack

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Bis zum ersten errste Schultagist es nicht mehr lange hin. Endlich – das heiß ersehnte Abenteuer – die Schule beginnt. Der neu gekaufte Schulranzen glänzt in bunten Neonfarben. Aufgeregt nimmt jedes Kind am Morgen des ersten Schultages seine Schultüte in Empfang und trägt sie selbstbewusst zur Schule.

Mittags ist es endlich soweit: Die bunte Wundertüte darf geplündert werden. Ganz klar: Für diesen wichtigen Moment denken sich Erzieher, Eltern oder auch Großeltern einige Überraschungen aus. Die üblichen Süßigkeiten – schnell im Supermarkt eingekauft – sind für die meisten Kinder inzwischen kaum noch etwas Besonderes. Auch Bauch und Zähne sagen hier: „Nein Danke!“

Der Arbeitskreis Zahngesundheit im Kreis Düren, der sich zusammen mit der Zahnärzteschaft durch Prophylaxemaßnahmen in Kindergärten und Grundschulen um die Zahngesundheit der Kinder bemüht, will den Eltern Anregungen und Tipps für die „alternative“ Schultüte geben: Mit einer fantasievoll gefüllten Schultüte können sie ihrem ABC-Schützen sicherlich eine größere Freunde bereiten, denn gerade Kinder lieben Über-raschungen, selbst wenn sie nur aus Kleinigkeiten bestehen. Hier einige beliebte Alternativen, die sich als Füllung für die Schultüte eignen:

Pack-Ideen

Zum Spielen: Kartenspiel; Abziehbilder, - Mini-Autos; - Springseil - Musik- oder Märchenkassette; Seifenblasen; Malbücher; Knetmasse; Kuscheltier; - Jo-Jo; Sticker und Buttons + Album; Bastelbogen; Stempel mit Namen und Adresse;

Für die Schule: ein buntes Lineal; originelle Stifte, Spitzer, Radiergummis; eine Kinderlupe; ein bunter Zettelkasten; bunte Lesezeichen.

Alternativen zu Süßigkeiten: Obst; Nüsse / Studentenfutter; zuckerfreie Kaugummis, Drops, Pfefferminz, Bonbons; Müsli-Riegel ohne Zucker.

Außerdem: eine Eintrittskarte für Kino, Zoo, Kasperletheater, Zirkus oder Schwimmbad, Fußballspiel; ein Gutschein für einen gemeinsamen Spiel- oder Bastelnachmittag; Haarspange; buntes Armband; Minifläschchen Parfüm oder Creme, Duschzeug.

Der Fantasie sind letztlich keine Grenzen gesetzt. Wenn das Kind seine Schultüte neugierig öffnet, findet es etwas Besonderes vor, was es stolz auch seinen Freunden zeigen kann. Und die Eltern selbst können sicher sein, ihrem Kind einen gesunden Start für den Schulalltag zu ermöglichen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert