Schützenfest in Welz mit Königspaar Toni und Doris Schunck

Letzte Aktualisierung:
12183562.jpg
Das Foto zeigen den amtierenden Schützenkönig Toni Schunck mit seiner Gattin Doris sowie den Adjutantenpaaren Gerwin und Karin Rattmann, Josef und Andrea Syben sowie Fred und Karin Wachtmeister. Foto: St. Lambertus-Schützengesellschaft

Welz. Grün-Weiße Fahnen schmücken den kleinen Ort über Pfingsten, denn es heißt wie in jedem Jahr: „Es ist Schützenfest in Welz“. Am Pfingstwochenende vom 14. bis 16. Mai feiert die St.-Lambertus-Schützengesellschaft Welz ihr traditionelles Schützenfest.

Im Mittelpunkt dieser Festlichkeiten stehen die Majestäten König Toni Schunck mit seiner Gattin Doris sowie der Schülerprinz Noah Nießen. Gleichzeitig wird das 60-jährige Bestehen nach Neugründung im Jahre 1956 gefeiert.

Wenn der Ort, das Königshaus und der Vorplatz der Kirche für die drei Tage festlich geschmückt wurden, wird das Fest am Samstag, 14. Mai, um 20 Uhr mit der 2. Kölschen Nacht eröffnet, bei der bekannte Bands aus Köln und Umgebung die Stimmung im Festzelt anheizen werden. Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres ist auch diese Veranstaltung schon jetzt komplett ausverkauft, und es wird deshalb auch keine Abendkasse geben.

Der Sonntagmorgen beginnt für die Schützen bereits um 8.45 Uhr mit dem Antreten am Festzelt zum gemeinsamen Kirchgang und anschließender Gefallenenehrung. Ab 10.45 Uhr spielt die Blasmusikkapelle Siebenbürgen zum musikalischen Frühschoppen auf. Anlässlich des Jubiläums werden im Verlauf des Frühschoppens einige Ehrungen vorgenommen. Dem Mitglied Hans Schunck dankt der Verein dabei für eine inzwischen 80-jährige Mitgliedschaft. Weiterhin werden noch 13 Neugründer für ihre 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Der große Festzug startet um 15.30 Uhr. Dem Königspaar Toni & Doris Schunck stehen als Adjutanten Gerwin und Karin Rattmann, Josef und Andrea Syben und Fred und Karin Wachtmeister zur Seite. Den Schülerprinzen Noah Nießen begleiten die Adjutanten Benneth Hellenbrandt und Lukas Felber. Die traditionelle Parade mit Vorbeimarsch findet an der Kirche statt. Musikalisch begleitet wird der Festzug vom Trommler- und Pfeiferkorps Kofferen und der Blasmusikkapelle Siebenbürgen Setterich.

Zum Großen Königsball ab 20 Uhr spielt die bekannte Coverband „The Realtones“ aus Grevenbroich auf. Dabei wird der Königswalzer zur vorgerückten Stunde sicherlich einer der Höhepunkt des Abends sein.

Nach einer sicherlich kurzen Nacht steht für die Schützen der Festzug am Montagmorgen um 10.30 Uhr auf dem Programm. Für die Unterhaltung während des anschließenden Frühschoppens im Festzelt sorgt die Coverband „Take it or leave it“ aus Ederen. Gegen 14 Uhr startet die große Verlosung mit attraktiven Geld- und Sachpreisen.

Bei allen Veranstaltungen am Sonntag und Montag ist der Eintritt im Festzelt frei. Zum Abschluss der Kirmesveranstaltungen findet gegen 15.30 Uhr die beliebte Kinderbelustigung statt. Außerdem werden für die Kinder an allen Tagen Schausteller am Festplatz auf der Brauereiwiese ihre Buden öffnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert