Jülich - Rurdorf rückt näher an den Hambacher Spielverein heran

Rurdorf rückt näher an den Hambacher Spielverein heran

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:
13001858.jpg
Über die 1:0-Führung des FC 06 Rurdorf freuen sich Torschütze Yannic Schoenen (rechts ) und Christian Hogl.

Jülich. Dass der 2:1-Sieg im Heimspiel gegen den Hambacher Spielverein auch aus Sicht der Gäste gerecht war, räumte auch HSV-Obmann Hans Theo Görres ein. „Auf die 90 Minuten betrachtet, geht das Ergebnis für Rurdorf in Ordnung. Die haben sich einfach die besseren Tormöglichkeiten erspielt, die dann auch genutzt“, blickte Görres auf das faire Spiel zurück.

In dem die Gäste über weite Strecken überlegen spielten, aber ohne je gefährlich zu werden.

Die erste halbe Stunde sah sich der Gastgeber genötigt, dem Druck des HSV zu widerstehen. Doch nach dem 1:0 durch Yannik Schönen aus kurzer Distanz (32.) war die Hambacher Herrlichkeit vorbei. Es wurde ein offenes Spiel, bis zur 62. Minute. Da wurde Manuel Spies im Strafraum des FC gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst zum 1:1.

Jetzt machte der Gast erneut Druck, aber die beiden Rurdorfer Spitzen Klaus Voike und Yannik Schönen waren immer auf Konter aus. „Dies hat uns vor Probleme gestellt“, gestand Görres, der nach dem 2:1 von Björn Batty anerkannte, „dass uns danach unser Keeper Hans-Peter Görres vor einer möglich höheren Niederlage bewahrt hat“.

Damit fuhr der FC 06 die erhofften drei Punkte ein, schob sich bis auf einen Zähler an Hambach heran, das mit acht Punkten auf Platz 7 der A-Ligatabelle liegt. Am nächsten Samstag geht es für Rurdorf zum Derby nach Barmen (15.30 Uhr), der kleine HSV genießt Heimrecht gegen Spitzenreiter VfV Winden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert