Jülich - Rotary Club Jülich macht Menschen in der Region besonderes Geschenk

Rotary Club Jülich macht Menschen in der Region besonderes Geschenk

Letzte Aktualisierung:
15910555.jpg
Detlev Grützmacher (l.) und Dieter Scheidt (r.) vom Rotary Club Jülich schenkten 40 Familien einen geschmückten Tannenbaum – hier mit (vorn v.l.) Margret Abdelshahid und Gaby Mauermann und vorn Familie Koko aus Jülich. Foto: Günther Hamacher

Jülich. Frisch geschlagen waren sie, die Nordmanntannen, 40 an der Zahl. Es ging hinaus in die Region, um den Menschen damit eine Freude zu bereiten. Der Rotary Club Jülich hatte unter seinen 40 Mitgliedern beschlossen, dass jeder Rotarier in diesem Jahr Menschen in Jülich und Umgebung eine Freude bereiten wollte.

Ein Tannenbaum sollte es sein mit Ständer und Baumschmuck, der in 40 Haushalten Weihnachten schöner und festlicher macht.

Die Bäume in den Stuben sollten die alten Weihnachtstraditionen dort wieder aufleben lassen, wo sie in letzter Zeit vielleicht zu kurz gekommen sind. So machten sich einige Clubmitglieder auf in den Wald, schlugen mit dem Eigentümer frische Tannen, um sie dann in die Familien zu bringen – frischer geht’s nicht.

„Gute Geister“ in Jülich hatten dem Rotary Club gesagt, welchen Mitbürgern damit eine besondere Freude gemacht werden kann. Die letzten Weihnachtsbäume wurden am Dienstag vor Weihnachten verschenkt, so dass noch alle rechtzeitig vor dem Fest geschmückt werden konnten. „Wir haben wunderbare Erlebnisse und Begegnungen mit den Familien und Kindern in den Wohnungen gehabt“, berichteten Prof. Detlev Grützmacher und Dr. Dieter Scheidt vom Rotary Club „ die Freude war so groß, dass man den Tränen nahe war.“

Wie friedvoll und gesegnet kann doch die Weihnachtszeit sein, heißt es in der Mitteilung des Clubs – und weiter: „Das wird Rotary nicht vergessen – die nächste Adventszeit kommt bestimmt.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert