Reifenspuren im Wohnzimmer: Diebe kommen mit Sackkarre

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit war es nicht der Nikolaus, der am Wochenende in einem Schlafzimmer in Jülich Reifenspuren einer Sackkarre hinterließ.

Ziel noch unbekannter Einbrecher war am Sonntag zwischen 13.15 und 17.50 Uhr der Jülicher Stadtteil Daubenrath. Dort hatten sie es auf ein Haus in der Selgersdorfer Straße abgesehen.

Nachdem sie offenbar zunächst mit einem Fahrzeug auf einen hinter der Bebauung liegenden Feldweg gefahren waren, überkletterten sie den Zaun eines Nachbargrundstücks und hebelten mit Brachialgewalt eine rückwärtige Terrassentür auf, an der sogar das Glas zersprang.

Mithilfe einer offenbar mitgebrachten Sackkarre, deren Reifenspuren später auf dem Grundstück und auf dem Teppichboden festgestellt wurden, transportierten sie einen schweren Tresor ab. Neben Bargeld und persönlichen Dokumenten befand sich auch Schmuck in dem Tresor.

Die Polizei erbittet Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421 949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert