Rathausbesuch wird für Jülicher Kinder zum Vergnügen

Von: ptj
Letzte Aktualisierung:
14786988.jpg
Die neue „Spielwiese“ im Jülicher Rathaus. Foto: Jagodzinska

Jülich. „Kinder müssen im Rathaus oft lange warten“, bedauerte unlängst Jülichs Bürgermeister Axel Fuchs. Um ihnen diese Zeit zu versüßen und so auch deren Eltern zu entlasten, sponserte der Damen-Lions Club „Gavadiae“ Spielgeräte für den hinteren Bereich des Foyers.

Kurzweil bieten nun ein kleiner „Abenteuer“-Kletterturm mit Rutsche auf weicher Matte, ein Labyrinth-Wandspiel und eine hölzerne Experimentierwand.

Die Spende der 31 „Löwinnen“ ist Teil der Großaktion, in der sie insgesamt 24.000 Euro an 26 Vereine und Institutionen und zweckgebundene Mittel an Städte und Gemeinden ausschütteten (wir berichteten).

Beim offiziellen Übergabetermin, zu dem die Stadt Jülich eingeladen hatte, tobten bereits viele Kinder auf dem Kletterturm.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert