Radfahrer übersehen: Mann schwer verletzt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Ein 81-jähriger Mann aus Jülich ist am Dienstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Ein 59-jähriger Autofahrer hatte den Senior übersehen.

Der 81-Jährige war mit seinem Elektrofahrrad auf der Kartäuserstraße unterwegs, als der Autofahrer aus Jülich von einem Amtsgelände auf die Straße fahren wollte und auf dem Bürgersteig mit dem Mann zusammenprallte. Dem Autofahrer wurde dabei wohl durch ein geparktes Fahrzeug seine Sicht auf die Straße und den Gehweg eingeschränkt. Zudem fuhr der Fahrradfahrer auf der falschen Seite.

Der Senior wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert