Qi Gong-Kursus im Gesundheitszentrum Linnich

Letzte Aktualisierung:

Linnich. „Qigong“ (Chi Kung) ist Titel eines zwölfwöchigen Kurses, den das Gesundheitszentrum im St. Josef-Krankenhaus in Linnich ab Mittwoch, 26. April, von 20 bis 21.15 Uhr anbietet.

Die Leitung übernimmt Ralf Schmitz (Heilpraktiker für Traditionelle Chinesische Medizin). Qigong (wörtlich: Energieübung) ist eine ganzheitliche Übungsmethode des alten China. Die Ursprünge des Qigong liegen etwa 4000 Jahre zurück. Qigong verbessert die Entspannungsfähigkeit und geistige Ruhe.

Durch ruhige oder bewegte Übungen wird die Lebensenergie Qi wieder in Fluss gebracht – die Regulierung und Harmonisierung von Körper(haltung), Bewegung, Atem und Geist spielen dabei eine zentrale Rolle.

Dabei beinhaltet Qigong verschiedene Übungsaspekte, wie zum Beispiel Muskel-, Sehnen- und Gelenklockerungsübungen oder auch sanfte Atem- und Meditationsübungen.

Informationen und Anmeldungen sind unter Telefon 02462/204-2024 oder Telefon 02462/204-0 möglich sowie per E-Mail: ghz.sjk-li@ct-west.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert