Professionelle Schauspielausbildung erleben

Letzte Aktualisierung:
14311690.jpg
Tabea Peters aus Aldenhoven (1. v. links) und Anne Papenfuß aus Titz (3. v. links). Foto: Schauspielschule

Jülich. Auch in diesem Jahr bietet sich Interessierten wieder die Möglichkeit, in drei Tagen die professionelle Schauspielausbildung kennenzulernen, denn auch in diesem Jahr veranstaltet die Aachener Schauspielschule in der Woche vor Ostern ihre Frühlings-Schauspiel-Werkstatt.

Vom 11. bis 13. April (jeweils von 10.30 bis 14.30 Uhr) können sich die Teilnehmer in allen praktischen Fächern der Schauspielausbildung versuchen. Das Dozententeam der Aachener Schule gewährt dabei praktische Einblicke in die Fächer: Schauspiel, Camera-Acting (Filmschauspiel), Sprecherziehung, Tanz, Gesang sowie Bühnenkampf.

Auch fast zur Tradition geworden ist die Wahl des Veranstaltungsortes Haus Overbach. „Hier kann künstlerische Arbeit in Ruhe gedeihen“, so Andrea Royé, die künstlerische Leiterin der Aachener Schauspielschule. Anmelden können Interessierte sich unter Telefon 0241/46375130 oder per E-Mail an: kontakt@aachener-schauspielschule.de. Info unter: www.aachener-schauspielschule.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert