Pkw überschlägt sich im Acker

Letzte Aktualisierung:

Aldenhoven. Drei leicht verletzte Personen und 5000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen auf der Landesstraße 209.

Ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Geilenkirchen befuhr gegen 7.15 Uhr mit einem Pkw die L209 aus Richtung Siersdorf kommend in Fahrtrichtung Dürboslar, als er ausgangs einer Linkskurve mit dem Wagen von der Fahrbahn abkam und auf ein unbebautes Feld geriet.

Auf dem gefrorenen Boden konnte er das Auto zunächst abfangen. Dann wurde ihm aber durch eine Unebenheit das Lenkrad aus der Hand geschlagen, so dass sein Fahrzeug sich zunächst quer stellte und schließlich überschlug.

Sowohl der 19-Jährige als auch seine beiden 18 und 21 Jahre alten Beifahrer zogen sich dabei leichte Verletzungen zu, lehnten aber den Einsatz eines Rettungswagens ab. Das Auto wurde von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert