Pfarrer Jöcken ist seit 20 Jahre im Pfarrverbund

Von: jago
Letzte Aktualisierung:
10034821.jpg
Im Anschluss an die Festmesse zum „Kleinen Jubiläum“ von Pfarrer Dr. Peter Jöcken (r.) in Selgersdorf traf man sich zum zwanglosen Gedankenaustausch „unter dem Turm“. Foto: Jagodzinska

Selgersdorf. Mit einer Festmesse feierten die Katholiken aus Selgersdorf und Krauthausen in St. Stephanus Selgersdorf mit ihrem Pastor Dr. Peter Jöcken dessen 20-jähriges Wirken in den beiden Pfarrgemeinden.

 Im Gemeindebrief war das „Kleine Jubiläum“ mit der einfachen Feststellung „Pfarrer Jöcken ist 20 Jahre bei uns“ angekündigt worden. In seiner Unkompliziertheit und Direktheit kennzeichnet dieser Satz das offene und zugängliche Wesen des Jubilars, der sich von der großen Teilnahme an der Messe aus beiden Gemeinden sehr berührt zeigte.

Rückblickend sparte Pastor Jöcken nicht aus, dass es in der insgesamt sehr schönen langen Zeit nicht immer nur einfach gewesen sei. „Auch wenn uns die Dinge manchmal überfordern, sollten wir uns immer wieder bemühen, aus der Liebe heraus unser Leben zu gestalten“, war seine geistliche Empfehlung, mit der stets der Weg zurück zur Gemeinsamkeit zu finden ist.

Die Chorgemeinschaft Selgersdorf/St. Antonius Düren bereicherte unter der Leitung von Hubert Ilbertz den normalen liturgischen Ablauf mit einigen exzellent vorgetragenen Beiträgen, erst dadurch erhielt die Messe ihre feierliche Stimmung.

Mit einer Reminiszenz an seine Priesterweihe und dem Vortrag eines damit verbundenen mittelalterlichen Textes beschloss Pastor Jöcken die Festmesse und lud die Gäste zu einem kleinen Empfang „unter dem Turm“ ein. Vorher hatte der Gemeinderat im Namen der gesamten Pfarrgemeinde dem Seelsorger für sein Wirken gedankt und aufgefordert, „zu feiern, dass wir seit 20 Jahren einen treuen Pfarrer haben, dem seine Gemeinden am Herzen liegen“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert