Peter Plaum ist neuer Vorsitzender des Sozialverbandes

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Der VdK-Ortsverband Jülich hat eine neue Führung: Bei der turnusgemäßen Jahreshauptversammlung wurde Peter Plaum einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Sozialverbandes gewählt.

Er trat damit die Nachfolge von Hans-Leo Hambloch an, der aus gesundheitlichen und privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung stand.

Bevor die Mitglieder auf der Versammlung die anstehenden Tagespunkte abarbeiteten, hatte Hambloch seinen Rücktritt erklärt. Das nahmen die Mitglieder bedauernd zur Kenntnis. Da Hambloch sich aber bereiterklärte, weiterhin im Vorstand mitzuarbeiten, wurde an ihn die Bitte herangetragen, sich als Kassierer zur Verfügung zu stellen. Dieser Bitte kam Hambloch auch nach, was die VdK-Mitglieder erfreut zur Kenntnis nahmen. Sie sprachen ihm bei den anstehenden Vorstandswahlen einstimmig ihr Vertrauen aus.

Das gilt auch für den übrigen Vorstand, wobei zunächst der neue Vorsitzende Peter Plaum gewählt wurde. Zweite Vorsitzende bleibt Petra Steinbusch, Vertreterin der Frauen und Schriftführerin ist Gerti Hartmann, Vertreter der Opfer von Krieg und Gewalt ist Theo Langen, der Beauftragte der Behinderten heißt Günter Schubert, Beisitzer ist weiterhin Josef Fleck.

Nach seiner Wahl dankte Peter Plaum für das ausgesprochene Vertrauen und versprach, „sich ebenso für die Belange des VdK einzusetzen, wie dies mein Vorgänger jahrelang gemacht hat.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert