Jülich - Parken in Jülich wird teurer, Müllabfuhr günstiger

Parken in Jülich wird teurer, Müllabfuhr günstiger

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die verschiedenen Gebühren 2017 in der Herzogstadt stehen im Mittelpunkt der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstag, 24. November, ab 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses.

Die Kommunalpolitiker stimmen über die (seit langem) geplante Erhöhung der Parkgebühren ab. Mit einer Erhöhung um sieben Prozent in der Innenstadt und um neun Prozent in der Tiefgarage Zitadelle sollen die Einnahmen um 30.000 Euro auf 480.000 Euro gesteigert werden. Das Plus ist so im Haushaltssicherungskonzept eingeplant. In der Kernstadt und auf dem Parkdeck Zitadelle erhöht sich der Preis pro Taktung um zehn auf 70 Cent.

Die Gebühren der Abfallentsorgung dagegen sollen sinken: zwischen ein und drei Prozent je nach Gefäß. Die Abgaben für die Schmutzwasserentsorgung bleiben wohl stabil, die für Niederschlagswasser und Straßenreinigung sollen erhöht werden

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert