Jülich - Ostereiersuche ist auch im Brückenkopf-Park möglich

Ostereiersuche ist auch im Brückenkopf-Park möglich

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
9811118.jpg
Keine Angst vor großen Tieren zeigten diese beiden kleinen Gäste und schlossen Julchen und Eddie direkt in ihr Herz Foto: Kròl

Jülich. Sturmtief Niklas hatte das Weite gesucht und zumindest ab und an ließ die Sonne den Frühling am Osterwochenende erahnen.

Die ersten Sonnenstrahlen lockten gleich zahlreiche Familien in den Jülicher Brückenkopf-Park, wo neben der erwachenden Natur auch Lämmer und junge Ziegen, die es im Zoo zu bestaunen gab, sowie ein buntes Programm auf die jüngsten Gäste wartete.

Das Animationsteam des Parks, das sich stets besonders um Schulklassen und Kindergärten bemüht und schon so manchen Kindergeburtstag unvergesslich gestaltete, hatte sich für das Osterfest so manches ausgedacht. Neben Kinderschminken und einem kleinen Basar lockte ein Bastelangebot. Ostereier durften angemalt werden, draußen gab es Eierlauf und Bogenschießen.

Fledermaus und Erdmännchen

Bei einer Rallye lernten die Kinder den Park besser kennen und bei einem Malwettbewerb durften sie zeigen, was sie an diesem Tag alles entdeckt hatten. Besonders für die Kleinsten war die Ostereiersuche einer der Höhepunkte, wurden sie doch von Fledermaus Julchen, dem Maskottchen des Parks, und ihrem Freund Eddie dem Erdmännchen begleitet. Leer ging da niemand aus, dafür sorgten die beiden. Mehr als 600 bunte Ostereier hatte das Team für diesen Tag beim Osterhasen bestellt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert