Jülich - Nachwuchs kämpft um den Stadtmeistertitel

Nachwuchs kämpft um den Stadtmeistertitel

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Jugend hatte in den vergangenen drei Wochen das Sagen auf den Plätzen des Tennisclubs Rot-Weiß Jülich. Der Club war wieder einmal Ausrichter der Jugend-Stadtmeisterschaften im Tennis.

60 Nachwuchsspieler des eigenen Clubs, des Nachbarvereins Blau Weiß Jülich und aus Stetternich kämpften um Satz und Sieg und erfreuten die Zuschauer mit fairem und engagiertem Tennisspiel. Dennoch musste Rot-Weiß Jugendwart Volker Achenbach, der gemeinsam mit Tim Ritz diese Meisterschaften organisierte, feststellen, dass vielen Nachwuchsspielern der nötige Biss fehlte.

Viele stellten sich erst überhaupt nicht diesem Wettkampf oder traten erst gar nicht mehr an, wenn sie auf einen vermeintlich stärkeren Gegner treffen sollten.

In fünf Konkurrenzen waren die Spielerinnen und Spieler nach Alter aufgeteilt. Die Auslosungen der Paarungen hatte Anfang September stattgefunden, und lediglich die Halbfinal- und Finalbegegnungen waren terminiert worden. Alle anderen Terminabsprachen lagen in den Händen der Akteure selbst.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert