Nach 15 Jahren den Busschlüssel abgegeben

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
11574923.jpg
Jüngere sollen jetzt hinters Steuer, findet Dieter Hilger, der symbolisch den Schlüssel im Beisein des Bürgerbus-Vorstandes an Susanne Haus weiterreichte. Foto: Kròl

Linnich. „Du bist nächste Woche zur ärztlichen Untersuchung angemeldet. Du fährst jetzt Bürgerbus.“ Das waren die Worte, mit denen der damalige Fahrerobmann des Linnicher Bürgerbusses Dieter Hilger als neues Mitglied warb. „Das nennt man wohl shanghaien“, erklärt Hilger, der damals gerade seinen Ruhestand angetreten hatte.

Als ehemaliger Fahrlehrer am Polizeiausbildungsinstitut in Linnich war er der richtige Mann für diesen Job, und neben den Fahrdiensten kümmerte er sich darum, dass die Personenbeförderungsscheine der Fahrer und Fahrerinnen rechtzeitig verlängert wurden und die Fahrtüchtigkeitsuntersuchungen fristgerecht wahrgenommen wurden. Außerdem übernahm er die Einsatzplanungen.

Seine Bereitschaft beim Linnicher Bürgerbus-Verein, der gerade einmal seit drei Jahren bestand, mit einzusteigen, hat er nie bereut. „Es waren schöne 15 Jahre, und mir hat es immer viel Spaß gemacht“, meinte er als er nach seiner letzten Fahrt die Schlüssel an Susanne Haus übergab.

In Kürze vollendet der dienstälteste Fahrer, der seit 2001 am Steuer des Busses saß, sein 75. Lebensjahr, für ihn der richtige Zeitpunkt Schluss zu machen. Und so nimmt er viele schöne Erinnerungen mit.

Gerne hat er sich stets mit den älteren Menschen, darunter sehr viel Stammgäste, unterhalten, die ihm auch schon einmal ihr Herz ausschütteten. Viel Freude bereiteten ihm auch die Fahrten zum Kindergarten mit den jüngsten Passagieren. Da kam es auch schon einmal vor, dass er während der Fahrt Märchen erzählen musste.

Kein Wunder, dass Hilger also nach seiner letzten Fahrt sagte: „Ich werde den Bürgerbus vermissen.“

Großer Bahnhof erwartete ihn an der letzten Haltestelle, denn etliche Vorstandsmitglieder hatten sich dort eingefunden. Im Namen des Vereins dankte Dr. Peter Friedrich dem scheidenden Hilger für sein langjähriges Engagement.

Wie Dieter Hilger beenden in der nächsten Zeit etliche Aktive ihren Dienst, und daher ist der Bürgerbus Linnich wieder auf der Suche nach neuen Fahrern. Interessenten können sich beim Fahrerobmann Manfred Sprey, Telefon 02462- 1654, melden oder von ihm nähere Informationen erhalten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert