Muss Linnich die Realsteuerhebesätze hochschrauben?

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Eine umfangreiche Tagesordnung wartet auf den Finanz-und Personalausschuss der Stadt Linnich. Dieser tagt am Mittwoch, 25. Januar, um 18 Uhr im Rathaussaal.

Im Mittelpunkt der Beratungen steht dabei der Finanzbericht für das Jahr 2011 und die damit verbundene Übernahme von begonnenen Fortsetzungsmaßnahmen bereits erteilter Aufträge in das laufende Jahr in Höhe von rund einer Million Euro. Zusätzlich berät der Ausschuss über einen CDU-Antrag zur Breitbandversorgung der Ortschaft Hottorf und die Planung und den Ausbau des Kinderspielplatzes im Ewart in Linnich. Wie es um den baulichen Zustand der Feuerwehrgerätehäuser und der Mehrzweckhallen bestellt ist, auch darüber müssen die Ausschussmitglieder zwecks Aufstellung einer Prioritätenliste debattieren.

Zudem steht die Haushaltsentwurf für das laufende Jahr zur Beratung an. Hier empfiehlt die Verwaltung dem Ausschuss, vor dem Hintergrund des für das Jahr 2021 prognostizierten Haushaltsausgleichs jetzt die Hebesätze zu erhöhen, wie es auch von der Gemeindeprüfungsanstalt empfohlen wird. Nach aktuellem Stand wird der Haushalt 2012 bei den Erträgen von rund 24 Millionen Euro und Aufwendungen in Höhe von 32,6 Millionen Euro wohl mit einem Defizit von rund 8,6 Millionen Euro abschließen.

Stadtrat tagt am Donnerstag

Einen Tag später trifft sich an gleicher Stelle um 18 Uhr der Linnicher Stadtrat zu einer ebenfalls öffentlichen Sitzung.

Dabei wird zwar nicht der Haushalt 2012 beschlossen, doch immerhin ist die Empfehlung zur Anhebung der Realsteuersätze beziehungsweise die tags zuvor vom Ausschuss erörterte Übernahme von Haushaltsresten im laufenden Jahr Thema.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert