Mitstreiter gesucht

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Verkehrswacht Jülich sucht neue freiwillige Mitarbeiter, um die vielfältigen Verkehrssicherheitsaktionen weiter durchführen zu können. Die Verkehrswacht Jülich e.V. ist eine Bürgerinitiative, die mit verschiedenen Aktionen die Verkehrssicherheit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhöhen will.

Sie betreibt sei 1989 den Verkehrsübungspark in Jülich-Koslar zum Übungsfahren mit dem PKW ( ab 16 Jahre in Begleitung ) und für die Fahrsicherheits-Trainingskurse mit dem PKW und Motorrad. In der Verkehrswacht Jülich sind Jugendliche und Erwachsene herzlich willkommen, die sich – ohne besondere Vorkenntnisse – bei den vielfältigen Aktionen engagieren möchten, zum Beispiel „Kinder als Mitfahrer im PKW“, „Jugend-Fahrradturniere“, „Fahrrad-Börsen“, „Geschwindigkeitsmessungen“, „Seh- und Reaktionstests“ und vieles mehr.

Die Mitarbeit in der Verkehrswacht ist eine überwiegend ehrenamtliche Tätigkeit, die auch an Wochenenden bei Autoschauen, Stadtfesten und Gewerbeschau am Test- und Infostand des Infomobils erforderlich ist. Das Team will und muss sich verjüngen, denn die erfahrenen „alten Hasen“, die bei mehreren Aktionen leitend tätig sind, möchten gerne entlastet werden und neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an die Arbeit der Verkehrswacht Jülich heranführen.

Unverbindlich informieren

Interessenten wenden sich bitte ganz unverbindlich an den Geschäftsführer Erich Freiburg ( 02461/56242 ), den Vorsitzenden Hartmut Dreßen ( 02461/53723) oder an den zweiten Vorsitzenden Jakob Loevenich ( 02461/51581) oder besuchen die Geschäftsstelle (Mo., Di. u. Do. 8.30 bis 11.30 Uhr ) im Verkehrsübungspark in Koslar. Fax: 02461/621003 und E-Mail: info-vwj@dn-connect.de. Weitere Infos über die Verkehrswacht Jülich: www.verkehrswacht-juelich.de/Pressespiegel

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert