Jülich - Mit rasanter Fahrweise der Polizei aufgefallen

Mit rasanter Fahrweise der Polizei aufgefallen

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Offensichtlich viel zu schnell war in der Mainacht ein junger Mann auf der K6 in Merzenhausen unterwegs. Dadurch fiel der 21-Jährige Polizeibeamten auf.

Beim Abbiegen auf die Prämienstraße missachtete der Mann zudem noch ein Stop-Zeichen.

Bei der Personenkontrolle wurde bei dem Jülicher starker Alkoholgeruch festgestellt. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,76 Promille.

Dies hatte neben der Entnahme einer Blutprobe auch die Einleitung eines Strafverfahrens und die Sicherstellung seines Führerscheines zur Folge.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert