Mit Knie gegen Leitplanke: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Letzte Aktualisierung:

Inden. Ein Indener hat sich am Sonntagnachmittag bei der Ausfahrt mit seinem Motorrad bei einem Alleinunfall schwere Verletzungen zugezogen.

Kurz nach 16.30 Uhr befuhr der 53 Jahre alte Motorradfahrer den Lamersdorfer Weg, der von Inden/Altdorf zur L 12 führt.

Nach dem Überfahren einer Brücke war der 53-Jährige, wie er bei der Unfallaufnahme den Polizeibeamten selbst mitteilte, bei Gegenverkehr zu weit nach rechts gefahren. Dabei stieß er selbstverschuldet mit dem Knie gegen eine Leitplanke. Glücklicherweise konnte der Kradfahrer seinen Sturz verhindern und kontrolliert anhalten.

Hinzu kommende Verkehrsteilnehmer informierten den Rettungsdienst. Der Verunglückte wurde dann, so die Polizei, mit seiner schweren Knieverletzung zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert