Mit der Nase auf den Pad oder in Zeitlupe gehen

Letzte Aktualisierung:

Jülich. „Hullaballoo” wird künftig oft in Jülicher Wohnungen zu hören sein, 150 dieser Spiele hat das Deutsche Rote Kreuz dem Verein „Kleine Hände” geschenkt. Die Spende ist Teil der größten Spielspendenaktion Deutschlands 18.000 Spiele sind über das DRK und kirchliche Einrichtungen bundesweit verteilt worden.

Logistisch hatte das DRK die Möglichkeit, die 1500 Spiele in der Region mit Lkws zu verteilen. „Ich sehe das Strahlen in Ihren Augen, dann kann ich mir vorstellen, wie die Kinder strahlen”, freute sich Kreisverbandsvorsitzender Justus Peters bei der Übergabe der Spiele an Rose-Marie Kommnick, Vorsitzende des Vereins „Kleine Hände”. „Sie treffen damit genau die Altersgruppe, die wir vor allem betreuen”, erklärte Kommnick.

„Hullaballoo” ist für Kinder ab vier Jahren geeignet, bis zu sechs Spieler können mitmachen. Das stärke das Gemeinschaftsgefühl. Außerdem kommen die Kinder dabei ganz schön in Bewegung.

Ein kleiner Zufallsgenerator gibt den Mitspielern vor, ob sie in Zeitlupe gehen, auf ein Musik-Symbol hüpfen oder eines der bunten Spiele-Pads mit der Nase berühren müssen und gleichzeitig ein anderes mit dem Ellbogen.

„Hier werden spielerisch verschiedene Fähigkeiten trainiert”, betonte Jugendleiter Christian Koof. Koordination, Hörvermögen und Bewegung gehören dazu. Ein weiteres Plus: Es gibt keine Sieger oder Verlierer.

Als Gewinner fühlen sich in jedem Fall die „Kleinen Hände”, die damit Kindern, Müttern und Vätern in Notlagen abwechslungsreiche Nachmittage abseits des Alltags schenken können.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert