Mini-Trampolin für den Pol-TuS Linnich

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Was hat ein Mini-Trampolin mit Geräteturnen zu tun? Trampolinspringen als eigene Sportart ist vielen sicher bekannt. Dieser Sport wird dann aber auf einem großen Trampolin ausgeübt. Doch wozu braucht man ein Mini-Trampolin?

Ein solches Sportgerät wird benötigt, um die einzelnen Sprungelemente für den Wettkampfsport einzuüben, z. B. Salto für den Balkenabgang oder den Überschlag am Sprungtisch. Die Übungen lassen sich mit Hilfe des Mini-Trampolins leichter erlernen, als mit dem im Wettkampf vorgeschriebenen Sprungbrett.

Sprungbrett wird ersetzt

Erst wenn die Übung sitzt, wird sie mit dem Sprungbrett wettkampftauglich gemacht. Auch beim Eltern-Kind-Turnen kommt das Mini-Trampolin schon zum Einsatz. Hier dient es der Früherziehung der Motorik.

Jüngst gab das Mini-Trampolin nach vielen Jahren im Einsatz seinen Geist auf. Es war defekt und war nicht mehr zu reparieren.

Drohendes Sicherheitsrisiko

Somit stellte es ein Sicherheitsrisiko für die jungen Turnerinnen und Turner des Pol-TuS Linnich dar. Es musste also dringend Ersatz her. Ein solches Sportgerät ist allerdings nicht ganz billig. Da trat die gute Fee in Person von Natalie von Schwartzenberg auf den Plan, Geschäftsstellenleiterin der Sparkasse Düren in Linnich. Sie überzeugte ihren Vorstand in Düren von der Notwendigkeit des Mini-Trampolins und so erhielt der Pol-TuS für die Anschaffung eines neuen Mini-Trampolins einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro.

Kurze Zeit später war es soweit: Natalie von Schwartzenberg kam mit ihrem Kollegen Daniel Göbbels, Jugendmarktbetreuer der Sparkasse, zur Sporthalle der Realschule, um das neue Mini-Trampolin zu übergeben. Natürlich durfte auch Sparki, ein rotes Sparschwein, als Maskottchen der Sparkasse nicht fehlen.

Bärbel Weiler, Leiterin der Turnabteilung, und Steffi Schunck, Jugendwartin des Vereins, zeigten sich denn auch hoch erfreut über das neue Gerät und die großzügige Spende der Sparkasse Düren. Die Kinder der Turnabteilung haben das neue Mini-Trampolin auch gleich gebührend eingeweiht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert